Stadtcenter Rolltreppe
    Test
    Test
    Test

Herzlich Willkommen
im Stadtcenter
Rolltreppe

Unsere Center-Öffnungszeiten
MONTAG-SAMSTAG 08:00-20:30

Über das StactCenter

 

Im Herbst 2000 eröffnete das Einkaufszentrum "StadtCenter Rolltreppe" im Zentrum der City. Den Namen "Rolltreppe" verdankt das Einkaufszentrum eigentlich den Hallensern, die zu DDR-Zeiten an eben dieser Stelle ihr Warenhaus mit einer - zu dieser Zeit - seltenen Rolltreppen besuchten.

 

Die Top-Lage des StadtCenters Rolltreppe wird noch weiter aufgewertet und verschönert. Denn die Stadt Halle baut den gesamten Bereich Große Ulrichstraße / Große Steinstraße / Kleinschmieden im Sommer 2001 als attraktive Fußgängerzone mit Straßenbahnverkehr aus.

 

Schon heute ist diese City-Zone für den normalen Pkw-Verkehr gesperrt – und profitiert von einer effizienten Anbindung an den in Halle sehr bedeutenden öffentlichen Nahverkehr. Halles zentraler ÖPNV-Knotenpunkt, der Marktplatz, liegt weniger als eine Gehminute entfernt, und die Straßenbahnlinie 7 hält direkt vor dem Objekt. Dem Individualverkehr stehen insgesamt 8.800 Parkplätze im Innenstadtbereich zur Verfügung. Davon sind drei Parkhäuser in wenigen Gehminuten mit insgesamt 1.150 Stellplätzen erreichbar.

 

Auf drei Ebenen, die alle direkt an das Erdgeschoss angebunden sind, findet der Konsument auf 10.000 m² 30 attraktive Geschäfte aus verschiedenen Branchen. Das Warenangebot erfüllt die Ansprüche an ein mittleres bis gehobenes Angebot in qualitativer und quantitativer Hinsicht. Magnetmieter sind aus dem Handelssegment das Sporthaus Cierpinski sowie die Modespezialisten Fischer, New Steinbruch und Tropics Moden. Als Dienstleister ist der Intercoiffeur Rathgeber ein Besuchermagnet und im Fitnessclub 59 kann sich der sportliche Hallenser im modernen Sport-Studio auf 1.700 m² fit halten.

 

Die ansprechende Architektur ermöglicht zu allen Jahreszeiten einen angenehmen Einkaufsbummel, der insbesondere im glasüberdachten Forum zum Verweilen einlädt.

 

Weiterhin sind in 30 attraktiven Wohnungen und repräsentativen Büros im Herzen der City Arbeiten und Leben in bester Innenstadtlage möglich.

Standort

 

Die Händelstadt Halle an der Saale hat rund 235.000 Einwohner, wobei 15.000 Studenten in dieser Stadt leben. Gemeinsam mit Leipzig bildet sie das Herzstück eines entwicklungsstarken Wirtschaftsraumes, in dem zwei Millionen Menschen leben. Halle ist ein bedeutender Dienstleistungs-, Technologie- und Verwaltungsstandort mit attraktivem Kulturangebot.